Noch einmal in dieser Saison Handball in Ferlach Kinder spielen um Schul Meistertitel

Donnerstag, 08 Juni 2017

Noch einmal in dieser Saison Handball in Ferlach Kinder spielen um Schul Meistertitel

Zum letzten Mal in dieser Saison herrscht am Freitag und Samstag in der Ballspielhalle Ferlach Hochbetrieb: Am Freitag ab 13 Uhr werden bei den bereits 9. Rosentaler Schulmeisterschaften die begehrten Titel eines Rosentaler Schulmeisters im Handball unter Teams von acht Volksschulen ausgespielt, am Abend und am Samstag gehört die Halle den Teams, die sich am internationalen 11. SCF-Mix-Turnier beteiligen, das in Ferlach traditionell den vergnüglichen Saisonabschluss bildet.

Mehr als 150 sechs- bis zehnjährige Rosentaler Volksschüler sind am Freitag dort die Stars, wo sonst Spiele der HLA die Fans in Atem halten: Die 9. Rosentaler Handball-Schulmeisterschaft ist der traditionelle Höhepunkt einer Aktion, die der SC kelag Ferlach mit Unterstützung der Rosentaler Banken, des Bundes und des Landes, der Gemeinden und des ASVÖ seit Jahren in acht Volksschulen der Region - St. Margareten, Ferlach I, II und III, VS Feistritz, VS Maria Rain, VS Köttmannsdorf und VS Ludmannsdorf - mit Dino Poje als beliebtem Trainer durchführt. Ein bis zwei Stunden in der Woche stehen in jeder dieser Schulen klassenübergreifend Bewegung und erste Übungen im Handballsport auf dem Programm – ein wichtiger Beitrag zur Gesundheit der heranwachsenden jungen Menschen.

Freitag präsentieren die Schüler als Höhepunkt nun das Erlernte ihren Lehrern und Eltern öffentlich beim Turnier in der Ballspielhalle in drei Leistungsklassen. 21 Mannschaften haben die Schulen für die Rosentaler Schulmeisterschaft genannt, der Sieger der Meisterklasse ist Rosentaler Schulmeister 2017. Titelverteidiger des Vorjahrs und Besitzer des Wanderpokales ist die VS Ferlach III, die heuer die Chance hat, den Pokal endgültig in ihren Besitz zu bringen.

 

  • Gesunder-Verein
  • asv
  • ferlach
  • krnten_sport

 

 

Back to top