Fit ohne Handicap

Fit ohne Handicap

In Kooperation mit dem ASVÖ Kärnten und dem Integrationsfachdienst autArK nimmt der SC Ferlach seit 2013 am Projekt „Fit ohne Handicap" teil.

Speziell ausgebildete Übungsleiter bieten zwei Mal pro Woche Menschen mit Beeinträchtigung regelmäßige Trainingseinheiten an und ermöglichen ihnen dabei individuell abgestimmte Sportprogramme als Ausgleich zum Arbeitsalltag.

Die Inhalte der Übungsstunden reichen von Koordinationsübungen über leichte Kraft- und Ausdauersport bis hin zu Teambewerben, Ballspielen und Dehnübungen.

Als Ziele dieser Maßnahme sind sowohl die Begeisterung an körperlicher Betätigung als auch die Erweiterung der persönlichen Fitness zu betrachten. Personen, die schon seit vielen Jahren keine Möglichkeit dazu hatten, haben durch das Projekt wieder einen neuen Zugang zum Sport erhalten.

Die Freude an der Bewegung steht dabei ebenso im Mittelpunkt wie die gemeinsamen Erlebnisse mit den Kolleginnen und Kollegen und den professionellen Sportlern. Je nach Bedarf werden in den jeweiligen Einheiten unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt, um den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein möglichst breites Bewegungsangebot liefern zu können.  

 

autArk         OH          asv

 

Übungsleiter SC Ferlach:

Miro Barisic
Dino Poje

 

Koordination "Fit ohne Handicap":

Jutta Ebner

 

 

  • Gesunder-Verein
  • asv
  • ferlach
  • krnten_sport

 

 

Bild1
Back to top