SC Ferlach Volleyballerinnen bei Heimspielen unschlagbar

Sonntag, 11 Dezember 2016

SC Ferlach Volleyballerinnen bei Heimspielen unschlagbar
Bereits das dritte Mal in Folge konnten die SC Ferlach Volleyballerinnen die Heimspiele in dieser Saison für sich entscheiden. Jedoch mussten sie, bei den drei Auswärtsspielen, mit bitteren Niederlagen fertig werden.

Konzentriert starteten die Mädels in das erste Spiel der Saison gegen ASKÖ Villach 3. Im 1. Satz passierten noch einige Fehler, jedoch konnten sie im 2. Satz relativ rasch die Führung übernehmen und ließen sich diese auch nicht mehr nehmen. Ähnlich verliefen auch die Sätze 3 und 4 und SC Ferlach gewann das Spiel mit 3:1.

Im zweiten Spiel gegen die Wörtherseelöwen ging es schon von Anfang an turbulent her. Aufgrund einiger lautstarken und unsportlichen Äußerungen des Trainers der gegnerischen Mannschaft sah sich auch Trainerin Dijana Barisic gezwungen ein Machtwort zu sprechen und ihn auf sein falsches Benehmen hinzuweisen. Während der ganzen vier Sätze machten sich die Volleyballerinnen das Leben mit unnötigen Servicefehlern und Unkonzentriertheiten schwer. Schlussendlich behielten sie aber die Oberhand und gewannen verdient mit 3:1.

Im dritten Heimspiel lief es von Beginn an gut. Sehr gute Serviceserien und starke Angriffe setzten die Gegner unter Druck. Leider schlichen sich einige unnötige Fehler ein und der Servicedruck ließ nach. Nichtsdestotrotz wurde Punkt für Punkt gekämpft und die SC Ferlach Volleyballerinnen gewannen das Spiel wieder mit 3:1.

 

  • Gesunder-Verein
  • asv
  • ferlach
  • krnten_sport

 

 

Back to top